Back to the Blog

Kunstkooperation – STEFFL Schaufenster

Calendar Symbol5. März 2015Comments Symbol0 Kommentare
header-STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-6

Alex Moser ist der sechste Künstler im Rahmen der erfolgreichen Serie von Kunstgeschichte im STEFFL Department Store. Für die Auslagenkooperation realisierte er aufwändige  Avantgarde Perücken aus Echthaar von Great Lengths zum Thema „Götter und Nymphen des Waldes“.

STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-30

Mit der Einladung zur Gestaltung künstlerischer Auslagen bietet der STEFFL Department Store jungen Künstlern, die Exquisites und Einzigartiges schaffen, eine Plattform, die weit über Österreich hinaus ihresgleichen sucht. Der STEFFL Department Store wird damit zur größten Galeriefläche der Innenstadt, die sich gezielt jungen und unkonventionellen Kreativen widmet.

Mit Alex Moser wurde eine neue Art der Künstlerkooperation realisiert, nämlich die „Haarkunst“. Er gestaltete in monatelanger Handarbeit aufwändige Perücken aus indischem Echthaar, die sich in Form von detailverliebten Blumen, einem Baum mit Ästen und Wurzeln, einer rothaarigen Göttin des Waldes oder als fliegende Vögel zeigen.

STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-5

Die Themenfindung ergab sich im Laufe Mosers Recherchetätigkeit, wobei er auch auf eine längst vergessene Haarkunst aus dem Biedermeier und der Romantik stieß: Früher wurden zu besonderen Anlässen (z.B. Hochzeit) Haare derjenigen Person dazu verwendet, wertvolle Blumenbilder als Andenken für die Angehörigen zu erstellen. Diese original historische Handwerkstechnik eignete sich Alex Moser selbst an und begann damit die verschiedenen Perücken zu gestalten.

Zunächst wurde aus Draht der Unterbau für die Grundform gefertigt, mit Baumwollgewebe und Leim überzogen und schließlich in Haarfarbe eingefärbt. Erst dann wurde das von Great Lengths zur Verfügung gestellte Echthaar bearbeitet und die Grundform damit überzogen.

STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-22

Wesentliche Inspirationsquellen waren für Alex Moser historische Gottheitengemälde, die Natur und der Frühling sowie der Waldgeist aus dem Film „Prinzessin Mononoke“ des japanischen Zeichentrickfilmstudio Ghibli.

Alex Moser über die Kooperation mit dem STEFFL Department Store: „Ich freue mich als Künstler wahrgenommen zu werden und meine Kunst im STEFFL ausstellen zu dürfen. Besonders stolz bin ich darauf die fast vergessene Haarkunst des 19. Jahrhunderts in das neue Jahrtausend übertragen zu haben. Mir ist es wichtig echtes Handwerk zu zeigen und die Betrachter damit zum Staunen zu bringen!“

In Harmonie mit den neuen Frühlingskollektionen des internationalen Markenportfolios unseres Hauses gelang mit Alex Moser eine wundervolle, einzigartige Schaufensterinszenierung.

STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-18

 

Über Alex Moser

Alex Moser ist vielfach preisgekrönter Hairstylist. Zehn Mal gewann er den „Austrian Hairdressing Award“, darunter drei Mal in Folge in der Kategorie „Avantgarde“. 2009 wurde er zum „Hairdresser of the Year“ gewählt und zum Mitglied der Schwarzkopf Hall of Fame. 2011 gewann er den „Vienna Award for Fashion and Lifestyle“ in der Kategorie „Best Hairstyling“. Er ist somit der höchst dotierte österreichische Friseurkünstler. Alex Moser arbeitet als freischaffender Hairstylist für Fotoshootings und internationale Film- und Modeproduktionen. Zudem leitet er Seminare und Fortbildungskurse.

“Ich liebe Haare, sie sind mein Instrument.”

www.alexmoser.at

STEFFL-Department-Store-Künstlerkooperation-Alex-Moser-by-Maximilian-Salzer-Fotografie-13

Über Great Lengths

Great Lengths setzt als weltweiter Marktführer bei Echthaar-Extensions seit seiner Gründung 1992 immer wieder Meilensteine für die gesamte Branche. Von der Fabrik in Nepi nahe Rom aus liefert Great Lengths die Haarsträhnen in über 60 Länder der Erde. 1995 eröffnete das Unternehmen eine Zweigniederlassung im österreichischen St. Stefan im Rosental, wo nun erstmals eine Produktionsstätte für den deutschsprachigen Raum erschaffen wird. 54 Mitarbeiter in Österreich und weitere acht Verkäufer in der deutschen Vertriebs GmbH sorgen für einen reibungslosen Geschäftsablauf und stetiges Wachstum.

www.greatlengths.de

great-lengths

 

Bilder: Maximilian Salzer Fotografie

Claudia Riha

Keine Kommentare

Show Some Love

captcha

Please enter the CAPTCHA text