Inspiration

    "SMOKING HOT" von Silvia Schneider

    Eine Hommage an Marlene Dietrich und das Paris der 20er Jahre ist Silvia Schneiders neue Kollektion "SMOKING HOT", bei der die Damen die Hosen anhaben. Entdecke jetzt die selbstbewussten Kreationen im STEFFL auf Etage 2.
    Selbstbewusstsein pur im Damensmoking! Silvia Schneider trägt Smoking Hot Jackett um EUR 279 zu Lola Hose um EUR 249.

    STEFFL stellt Mode aus Österreich ins Rampenlicht. Neben den bekannten internationalen Premiummarken präsentiert das Haus an der Wiener Kärntner Straße die aktuellen Modekollektionen österreichischer Designer. Den Auftakt gibt  STEFFL Markenbotschafterin, bekannte Moderatorin und leidenschaftliche Designerin Silvia Schneider mit ihrer neuen Kollektion „SMOKING HOT“.

    Silvia Schneider hat sich die Frage gestellt, was Marlene Dietrich als „Erfinderin“ des Hosenanzugs für Frauen im vergangenen Jahrhundert heute tragen würde und kommt zu der Einschätzung:

    Es wäre eine glamouröse Kombination, die die männliche und weibliche Seite vereint. Eine Kollektion, die auf ihre Art und Weise eine Frau in einem selbstbewussten Licht erscheinen lässt.

    Schneider erzählt in ihrer Kollektion die Geschichten von starken Frauen. Manchmal sexy, manchmal verspielt und immer stilvoll. Dies verkörpert perfekt Frackkleid "Marlene":

    Stilsicher und elegant im Frackkleid Marlene um EUR 539

    Mit dem Duo „Der blaue Engel“ inszeniert Schneider kurvige Weiblichkeit und vereint in der Kombination „Smoking Hot“ den klassischen Damensmoking mit der dazugehörenden Hose.

    Der blaue Engel Duo im Set mit Bleistiftrock um EUR 549
    Der blaue Engel Duo im Set mit Kurzblazer um EUR 549
    Smoking Hot Jackett um EUR 279
    Lola Hose um EUR 249
    Silvia Schneider trägt Jackett Ava um EUR 559 zu Hose Ava um EUR 249

    Accessoires, wie Kummerbund „Jack“ und Fliege „Walter“ komplettieren den androgynen Look mit Damenfrack und Hose namens "Dietrich".

    Dietrich Frack von Silvia Schneider um EUR 479
    Smoking Fliege Walter um EUR 39,99
    Dietrich Hose um EUR 259 und Kummerbund Jack um EUR 49,99

    Geschäftsführer Freddy Schmid betont die Bedeutung österreichischer Designer im STEFFL und zeigt sich begeistert über die neue Kollektion Schneiders:

    Mit unserer Markenbotschafterin Silvia Schneider haben wir einen gelungenen Auftakt für den Schwerpunkt „Design aus Österreich“ im STEFFL gesetzt. Ich halte es für enorm wichtig, Mode aus Österreich sichtbar zu machen und kreativen Menschen eine Plattform - neben der digitalen Welt - zu geben. STEFFL ist das Kaufhaus in Wien und daraus ergibt sich auch die Verantwortung, österreichische Designer entsprechend zu fördern und zu präsentieren.

    Die Kollektion „SMOKING HOT“ von Silvia Schneider ist ab sofort im STEFFL erhältlich.

    Diese Beiträge könnten dich auch noch interessieren